Partners

Das Projekt wird in Zusammenarbeit mit PACNE, Tesla, dem italienischen Nationalverband für Mikrokredite (Körperschaft des öffentlichen Rechts) und dem Fachbereich Landwirtschaft "Federico II" der Universität von Neapel umgesetzt.

PACNE (Action contre la Pauvreté du Nord Est)

örtlicher ONG Partner von AFNonlus seit 2010, wird für die Koordinierung aller Aktivitäten verantwortlich sein, ausgehend von der Einführung der Solarkocher in den Schulen, der Ausbildung der Lehrer, der Schaf- fung einer Gruppe von Trainern. PACNE wird auch die Überwachung und Bewertung des Projekts übernehmen.

TESLA

wird sich um die Untersuchung und Herstellung des Modells eines Solarkochers, um die mechanische Konstruktion kümmern d.h. dem Studium von Materialien, Abmessungen und Technologien für die manuelle Handhabung; um die Konstruktionszeichnungen und die Bauüberwachung des Prototyps.

Der Nationalverband für Mikrokredite

wird sein Know-how bezüglich der Aktivierung von sozialen Mikrokredit-Programmen zur Verfügung stellen, um die Wirtschaftsinitiative der am meisten Benachteiligten anzuregen und einen Beitrag zur Schaffung und Verbreitung von Unternehmertum im Kampf gegen die Armut zu geben.

Der Fachbereich Landwirtschaft "Federico II" der Universität von Neapel

wird AFNonlus bei der Studie und der Umsetzung neuer Technologien, Materialen und technologischer Prozesse unterstützen, die direkt oder indirekt mit der Ernährung zusammenhängen; sowie bei der Schaffung von Geräten oder innovativen und hocheffizienten Komponenten zur Nutzung erneuerbarer Energie, die den Beginn der Transformationsprozesse, Aufbereitung, Lagerung und Kochen ermöglichen, die direkt oder indirekt mit der Ernährung und der Landwirtschaft verbunden sind.